Members – Sabine Gysin

Sabine Gysin

Werdegang

2007 ff Schulleitung K’Werk Bildschule bis 16 | Schule für Gestaltung Basel und Initiatorin | Präsidium Konferenz Bildschulen Schweiz
2004 – 06 Nachdiplomstudium hgk Zürich – MAS cultural & gender studies Diplomarbeit zum Thema «Repräsentation und Repräsentationskritik» zu privater Fotografie
1995 – 96 Druckgrafiktechniken | Druckwerkstatt Werkraum Warteck  | Basel
1991 ff Projektkonzepte und Realisierung im Bereich Kunst, Sozialem, Kulturaustausch
1988 ff eigenes Atelier | Ausstellungen | Glasrestauration | Auszeichnungen | Kunst am Bau | Publikationen | Verschiedene Weiterbildungen in Europa im Rahmen von Symposien, Workshops, Masterclasses für Kunst, Glasmalerei und Restauration
1982 – 85 Berufsausbildung Glasmalen-Kunstglasen | Basel
1980 – 82 Kunstgewerbeschule, Basel (Vorkurs und Tageskurse)
1979 Musische Matura Gymnasium Münchenstein
1980 ff längere Auslandaufenthalte in USA | Kanada | Brasilien | Algerien | Burkina Faso | Frankreich

– Mitglied visarte Basel
– Mitglied DOCK Basel
– Vorstand Lokal Kulturraum Basel
– Kopräsidium verarte Schweiz
– Vorstand SONG TAABA Burkina Faso – Schweiz

Werk

Künstlerin in Glas, Druckgrafik, Zeichnung und Installation.
Aktuelle Projekte sind: «Dialog» (Kunstprojekt Burkina Faso) und «Fundstücke» (fremde Fotografien)

Sabine Gysin

Hebelstrasse 108
4056 Basel

sabinegysin.ch

visarte.ch

Ausstellungen (Auswahl)

2022

  • Romont, musée de vitrail, Verre à L’Air
  • Basel, Wettsteinhäuschen, Glasprojekt mit Ausstellung

2019

  • Schwyz, Glassworks, Zeitgenössische Glaskunst, Ital Redding Hofstatt

2013

  • Basel, Auf Tischen, Installation, M54
  • Basel, visarte14, M54

2012

  • Romont, Ouvertures – Verre, Glas, Architectures, Vitromusée
  • Basel, Winterausstellung, DOK Diskurs und Kunstraum Basel

2011

  • Basel, Salon M54, Zeichnung

2010

  • Noirment, La Nef, Art Verrier contemporain
  • Ouagadougou, Burkina Faso, Exposition International des Arts Plastiques

2009

  • Romont, VerreGlas

2006

  • Basel, Grabmal prämiert, Friedhof Hörnli
  • Zürich Tonareal, Fotoarbeit, Wa(h)r a bit | Verwischung von Bildwertungen
  • Romont, Glaskunst am Bau, Orangerie Museum

2005

  • Basel, Glasausstellung, Elisabethenkirche

2004

  • Romont, Les membres de verarte.ch

2002

  • Romont, Zeitgenössische Schweizer Glaskunst

2001

  • Basel, Jahresausstellung, Ausstellungsraum Klingental

2000

  • Basel, Skizzen auf Papier und in Glas, Galerie Hubbuch
  • Muttenz, Kunst am Bau | Glasgestaltung Abdankungskappelle

1999

  • Solothurn, ch-edition 4, Druckgrafik, Reithalle
  • Brig, Installationen, Glas in Brig
  • Basel, DRUCK 99 + Multiples, Werkraum Warteck pp
  • Basel, Druckgrafik, Galerie Byfang 21

1998

  • Basel, Kunst am Bau | Transformation, Altersheim St.Johann

1997

  • Basel, Experimentelle Druckwerkstatt Werkraum Warteck pp Ausstellungsraum Klingental

1996

  • Romont, Zeitgenössische Glasmalerei | Förderpreis
  • Laufen, Glas und Druckgraphik, Brauereikeller
  • Basel Jahresausstellung, Ausstellungsraum Klingental

1995

  • Allschwil, Glasbilder und -objekte, Mühlestall

1993–1994

  • Romont, Basel, Winterthur, «Variationen in Glas»

1992

  • Luzern, GDK, Kulturpanorama
  • Laufen, Glas-Glas-Glas, Brauereikeller
  • Arlesheim, Glasbilder, Trotte

1990

  • Kloster Einsiedeln, Moderne Schweizer Glasmalerei

1989

  • Allschwil, GlasmalerInnen der Region, Mühlestall
  • Basel, Jahresausstellung, Kunsthalle

1985

  • Romont, Le Vitrail Suisse, Musée Suisse du Vitrail